100% BIO & VEGAN  ||  KOSTENLOSER VERSAND AB 29,95€  ||  VERSAND BINNEN 24 STD

Matcha Tee Schalen

Matcha Schalen – Jahrhunderte alte Tradition aus Japan

Matcha Schalen sind ein unverzichtbarer Bestandteil bei der Zubereitung von Matcha Tee und bringen den feinen Geschmack des Tees erst richtig zur Geltung. Matcha Schalen haben in Japan eine lange Tradition und werden dort bereits seit vielen Jahrhunderten in einem aufwendigen Brennprozess aus Keramik hergestellt. Der oft ungleichmäßige und leicht gewellte Rand der Matcha Schale ist eines ihrer besonderen Merkmale und erinnert an die bergige Landschaft Japans. Die ausgefallenen Formen und Farbverläufe der Matcha Schalen spiegeln zudem die Schönheit der natürlichen Unvollkommenheit wieder, die in Japan Wabi Sabi genannt wird.

Die Matcha Tee Schale (japanisch: Chawan)

Die Matcha Tee Schale (japanisch: Chawan) ist neben dem Matcha Besen (japanisch: Chasen) und natürlich dem Matcha Tee selbst, der zentrale Bestandteil der traditionellen japanischen Teezeremonie. Die Matcha Tee Schale stellt dabei wegen ihrer besonderen Ästhetik, langen Tradition und kunstvollen Verarbeitung, neben den Tee-Dosen (japanisch: Natsume), das teuerste Tee-Utensil dar. Matcha Tee Schalen bekannter japanischer Töpfermeister erzielen daher in Japan nicht selten Preise von mehreren Tausend Euro!

Japanische Teeschalen, gefertigt in liebevoller Handarbeit

In unserem Sortiment findest Du eine Vielzahl japanischer Teeschalen, die sich sowohl in ihrer Form, ihrem Design und natürlich auch in ihrer Farbgebung unterscheiden. Bei einer Vielzahl unserer japanischen Teeschalen handelt es sich um liebevolle Handarbeit, bei der die Schalen handgeformt und handglasiert werden, wodurch jede Schale zu einem individuellen Kunstwerk und einem einzigartigen Unikat wird.

Im Vergleich zu anderen Teetassen sind Matcha Schalen etwas dickwandiger, wodurch der Tee nicht so schnell abkühlt und die Temperatur des Matcha Tees länger konstant gehalten wird. Außerdem haben Matcha Schalen einen flachen Schalenboden, wodurch das Matcha Pulver optimal mit einem Matcha Besen aufgeschlagen werden kann.

Matchaschalen aus Japan - Die Schönheit natürlicher Unvollkommenheit

Sie gehören zur traditionellen Zubereitung eines Matcha Tees dazu wie eine zierliche Porzellantasse zum britischen Tee: aus einer stilechten Matchaschale soll ein Matcha Tee noch besser schmecken als aus einer herkömmlichen Teetasse. Auf den ersten Blick wirken sie eher unauffällig, doch bei genauerem Hinsehen scheinen sie wie geschaffen für den Genuss des Getränks. Was also macht eine Matchaschale so besonders?

Matchaschalen dienen der Zubereitung nach traditioneller Art

Nach überlieferter Tradition stellen sie das zentrale Utensil bei der Teezeremonie, also der traditionellen Art der Zubereitung des Matcha Tees mit Matcha Pulver, dar. Nach der Überlieferung soll sich der Gast während der Teezeremonie bewundernd oder wenigstens fragend nach der Herkunft der Schale erkundigen. Bis heute stellt die Matchaschale meist das teuerste Utensil bei der traditionellen japanischen Teezeremonie dar. Ihr Preis kann je nach Herstellung und Verzierung bis zu mehreren Tausend Euro betragen.

Bis heute unterscheidet man Matchaschalen nach ihrem Stil. Besonders wertvoll sind Teeschalen im Raku-Stil. Dieser Stil geht auf das späte 16. Jahrhundert zurück und wurde von einem Dachziegelmeister und einem Teemeister in Zusammenarbeit entwickelt. Nach der Überlieferung wurden die ersten Exemplare nach diesem Stil nicht auf einer Töpferscheibe geformt, sondern vollständig von Hand hergestellt. So entstand ein sehr unregelmäßiges und einzigartiges Gefäß, das immer anders aussah. Gebrannt wurde die Matchaschale dieser Art bei einer Temperatur von rund Tausend Grad.

Sofort nach dem Brennen holte man sie aus dem Ofen und verschloss sie mit anderen brennbaren Stoffen. Diese Stoffe, wie zum Beispiel Heu oder Laub, zogen den Sauerstoff aus der Luft, wodurch chemische Reaktionen entstanden. Sie waren für das einmalige Aussehen jeder einzelnen Matchaschale verantwortlich. Eine Chawan im Raku-Stil ist dicker als die meisten anderen Schalen. Das Aussehen ist fast rustikal und immer individuell. Die Technik des Formens und des Brennens machen aus jeder Chawan ein Unikat, wie es kein zweites gibt.

Matchaschalen unterscheiden sich von anderen Teeschalen oder Tassen

Besonders auffallend ist natürlich die Form. Der Schalenboden ist meistens aus einer geraden Fläche geformt, die Öffnung nach oben ist auffallend groß. Dadurch kann man den Tee leichter zubereiten. Das Matcha Pulver lässt sich in einer großen Matchaschale deutlich einfacher mit einem Bambusbesen aufschlagen, als in einer herkömmlichen Teeschale. Das Matcha Pulver verteilt sich dadurch optimal im Wasser, was zu einer vollen Entfaltung des Aromas führt.

Die traditionelle Matchaschale ist ein Spiegelbild der Wabi Sabi. Hierbei handelt es sich um einen aus Japan stammenden Begriff, der sich auf die natürliche Unvollkommenheit und die daraus resultierende Schönheit bezieht. Der Rand der Teeschale ist leicht unregelmäßig geformt.

Mit diesen Wellen will man an die bergige Landschaft in Japan und damit an den Ursprung des Tees erinnern. Für die Herstellung dieser Teeschale wird ein traditioneller Brennprozess durchgeführt. Dieser Brennvorgang ist recht aufwendig, trägt aber im Anschluss zu der robusten Qualität bei. Auch die dicke Wand ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal im Vergleich zu herkömmlichen Teeschalen.

Ein zu schnelles Abkühlen des Tees wird durch sie verhindert und die Temperatur des Tees bleit länger konstant, was einen langen Genuss des Matcha Tees ermöglicht.

Dem Glauben nach haben handgefertigte Originale unter den Matchaschalen mindestens eine markante oder sehr auffällige Stelle. Diese Seite wird als das „Gesicht“ der Teeschale bezeichnet. Das Gesicht kann aus einem auffallenden Verlauf der Farben, einer sichtbaren Unebenheit oder aus einem bestimmten Muster des Tons bestehen. Nach der Tradition soll man die Matchaschale bei der Zubereitung so drehen, dass das Gesicht zum Menschen zugewandt ist. Will man die Teeschale an den Gast übergeben, soll das Gesicht auf den Gast zeigen. Trinkt man aus der Teeschale, soll man das Gesicht von sich wegdrehen.

Freue Dich auf besondere Formvielfalt

Bestellst Du Deine Matcha Schale bei Matcha Magic, erwartet Dich eine besondere Form- und Designvielfalt. Die meisten unserer Schalen wurden zunächst von Hand geformt und anschließend ebenso von Hand glasiert. Dadurch entstehen ganz unterschiedliche Muster und Farbverläufe. Sie sehen bei jeder Schale anders aus und führen so zu einer Vielzahl unverwechselbarer Unikate. Unsere handgefertigten Matchaschalen bestechen zudem durch ihre Formvielfalt:

  • Wan-Form: Die Matcha Schale wird bei der klassischen Wan-Form auf einer Töpferscheibe aus natürlichem Ton gefertigt und ihr wird dabei eine besonders bauchige Form Dadurch bettet sich die Schale beim Trinken besonders schön in die Handinnenflächen ein. Unsere Schale „Sakai“ ist ein schönes Exemplar dieser Gattung und ist bei uns in vielen verschiedenen Farbgebungen erhältlich.
  • Dojime-Form: Matcha Schalen in der Dojime-Form bestechen durch ihre asymmetrischen Formen. Die Außenwand und der Schalenrand sind ungleichmäßig geformt (Wabi Sabi), wodurch es bei dieser Schalengattung zu besonders schönen Unikaten kommt. Schöne Beispiele für die Dojime-Form sind unsere Matchaschalen „Aichi“, „Yokkaichi“ und „Kashiwa“.
  • Ido-Form: Im Gegensatz zu obigen Schalenformen werden Schalen in der „Ido-Form“ noch oben hin immer auslandender. Zudem haben Schalen in der „Ido-Form“ einen etwas kleineren Schalenboden wodurch sich eine besonders auffällige Trapezform Dir gefällt diese außergewöhnliche Form? Dann legen wir Dir unsere Schalen „ Nara“ und „Mitu“ ans Herz.

Matchaschalen und Ihre traditionellen Farben

Traditionelle Matcha Schalen gibt es in vielen Farben. Manche Töpfer haben ihren ganz eigenen Stil gefunden und haben neue Farbzusammenstellungen entwickelt. Aus ihren Glasuren entstanden im Lauf der Zeit immer wieder neue Effekte und Farbtöne, die zu unverwechselbaren Unikaten führten.

Rot, Grün, Blau und Weiß sind typische Farben für eine Matcha Schale. Die Innenseite kann zum Beispiel in Weiß gehalten sein, wodurch die Farbe des Tees besonders gut zur Geltung kommen soll. Erfolgt die Fertigung im Holzbrandofen gefertigt, sind die Farben besonders abwechslungsreich. Üblich ist zum Beispiel eine Kombination von dunklem Braun auf der Außenseite und leuchtendem Rot im Inneren oder ein grünblauer Ton auf der Außenseite, der an das Meer erinnern soll. Wurde eine Chawan im Holzbrandofen gehärtet, kann die Asche auf der Oberfläche sichtbare Spuren hinterlassen, wodurch eine eindrucksvolle Maserung entsteht. Für den optimalen Genuss sind die breite Öffnung und die dicke Tassenwand wichtig, während die Optik vor allem das Auge anspricht.

Merkmale japanischer Matchaschalen im Überblick:

  • Flacher Schalenboden und auffallend große Öffnung
  • Besondere Haptik mit weichen, wellenförmigen und asymmetrischen Strukturen
  • Unterschiedliche Formen, Muster und Farbverläufe je nach Herkunft und Stil
  • Unregelmäßig geformter Schalenrand, der an die bergige Landschaft Japans erinnern soll
  • Dicke Außenwand, die ein schnelles Abkühlen des Tees verhindert

Weitere Utensilien für die Matcha Tee Zubereitung findest du hier bei Matcha Zubehör.

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und greenco UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch Jakob Kasprowiak & Marc Schlömann (Adresse: Bahnweg 3a, 95448 Bayreuth; Handelsregister: Bayreuth; Handelsregisternummer: HRB6315; Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE305072659), nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Neuwaren aus dem Bereich/den Bereichen Online Handel mit Waren aller Art insbesondere Tee und Tee-Zubehör über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

  1. Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Größe, Farbe, Anzahl)
  2. Einlegen des Angebots in den Warenkorb
  3. Akzeptieren der AGBs (Haken setzen)
  4. Betätigen des Buttons 'Kasse'
  5. Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
  6. Auswahl der Versandart
  7. Auswahl der Zahlungsart
  8. Betätigen des Buttons 'zahlungspflichtig bestellen'
  9. Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.

Vorbehalte

Der Anbieter behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der versprochenen Leistung diese nicht zu erbringen.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt werden. Für eine Bestellung ab einem Betrag von 29,95 € werden in Deutschland und Österreich keine Versandkosten erhoben. Ansonsten wird eine Versandgebühr in Höhe von 3,50€ innerhalb Deutschlands und 4,90€ für Österreich erhoben. Für alle anderen Länder beträgt die Versandkostenpauschale immer 9,90€.

Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebrauch gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung. Der Versand erfolgt per DHL. Wir versenden derzeit ausschließlich innerhalb der EU.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: PayPal, Kreditkarte (Visa & Master Card), SOFORT Überweisung, Bezahlen mit Amazon, Vorauskasse. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.
Der Rechnungsbetrag wird vom Anbieter mittels Lastschriftverfahren auf Grundlage der Einzugsermächtigung durch den Kunden von dessen angegebenem Konto eingezogen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Bei Zahlung über Kreditkarte muss der Kunde der Karteninhaber sein. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt nach der Bestellung. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Bei Bezahlung per Vorauskasse hate die Überweisung des Rechnungsbetrags innerhalb 3 Werktagen zu erfolgen. Die Rechnungsstellung erfolgt rein elektronisch per E-mail.

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach Eingang der Bestellung versandt.
Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 1 Tag. Der Unternehmer verpflichtet sich zur Lieferung am 5. Tag nach Bestelleingang. Die Regellieferzeit beträgt 3 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.
Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet.

Gewährleistung

Verbrauchern steht für die angebotenen Leistungen ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht nach den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu.

Widerrufsrecht und Kundendienst

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.


Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (greenco UG, Bahnweg 3a, 95448 Bayreuth) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Formular finden Sie hier.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einer andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an greenco UG, Bahnweg 3a, 95448 Bayreuth uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden:
greenco UG (haftungsbeschränkt), Jakob Kasprowiak, Marc Schlömann Bahnweg 3a, 95448 Bayreuth, 092178661430, onlineshop@matchamagic.de

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.