HOJICHA TEE

8.40 € 9.90 € -16% Rabatt
10.50 €/100g inkl. MwSt. | zzgl. Versand

HOJICHA TEE

8.40 € 9.90 € -16% Rabatt
10.50 €/100g inkl. MwSt. | zzgl. Versand

Hojicha ist eine außergewöhnliche Form des grünen Tees. Er wird behutsam über Holzkohle in speziellen Hojicha-Röstern geröstet

Feines Röstaroma mit Geschmacksnuancen von Nüssen, Karamell und malzig süßen Aromen. Der bernsteinfarbene Tee hat einen aromatisch nussigen Duft und ist im 80g Aromaschutzbeutel erhältlich

Da Hojicha wenig Koffein enthält, ist er auch abends sehr bekömmlich und schmeckt hervorragend als Kaltgetränk

Unsere Bio-Hojicha wird auf nährstoffreichem Vulkanboden im Süden Japans angebaut

Kostenlose Lieferung (DE ab 29,95€ / AUT ab 49,90€)

Versand binnen 24 Stunden + Klimaneutrale Lieferung mit DHL GoGreen

Zufriedenheitsgarantie! Falls nicht, gratis Rückversand

Erhalte Deine Lieferung zwischen 1 und 3.

Beschreibung Details Anbau & Herkunft Zubereitung Qualität Grüntee Berater

HOJICHA - FEINE RÖSTAROMEN MIT GESCHMACKSNUANCEN VON NÜSSEN, KARAMELL UND MALZIG SÜßEN AROMEN

Hojicha Tee ist eine außergewöhnliche Form des grünen Tees, da er nicht wie andere Grüntees gedämpft, sondern aufwändig und behutsam über Holzkohle in speziellen Hojicha-Röstern geröstet wird. Dadurch ergibt sich geschmacklich ein feines Röstaroma mit Geschmacksnuancen von Nüssen, Karamell und malzig süßen Aromen. Der bernsteinfarbene Tee hat zudem einen aromatisch nussigen Duft. 

Unsere Bio-Hojicha wird auf nährstoffreichem Vulkanboden im Süden Japans in der Präfektur Kagoshima angebaut. Das frische Quellwasser in den hochgelegenen Teegärten und die schonende Röstung der Blattstängel erzeugen so den typisch würzigen Hojicha-Geschmack mit einem einzigartigen Umami. 

Da Hojicha wenig Koffein enthält, ist er auch abends sehr bekömmlich und schmeckt hervorragend als Kaltgetränk. Aufgrund seines milden Charakters wird Hojicha in Japan zu kräftigen Speisen oder nach üppigen Mahlzeiten gereicht. Durch seinen wohltuenden, wärmenden Charakter ist er zudem besonders in der kalten Jahreszeit und an kühlen Sommerabenden beliebt.

REINES NATURPRODUKT OHNE ZUSATZSTOFFE IM LUFTDICHTEN AROMASCHUTZ-BEUTEL

ZUTATEN: Reines Naturprodukt ohne jegliche Zusatzstoffe. Somit ohne künstliche Farbstoffe, Aromen oder Konservierungsstoffe

TEEFARM: Premium Qualität von einem der renommiertesten und mehrfach ausgezeichneten Teeproduzenten Japans

RÖSTUNG: Die behutsame Röstung über Holzkohle in speziellen Hojicha-Röstern entwickelt ein unvergleichliches Aroma

BESONDERHEIT: Bei diesem Hojicha handelt es sich um einen sog. Bo Hojicha. Diese Rarität besteht zu 100% aus Stängeln und ist daher ausgesprochen reich an Röstaromen, aber zugleich mild und leicht süßlich

AUFBEWAHRUNG: Verpackt in einen besonders hochwertigen, luftdichten Aromaschutz-Beutel, wodurch der Tee bestmöglich vor Oxidation geschützt wird und sein Aroma behält

ZERTIFIZIERUNG: 100% Bio aus kontrolliert ökologischem Anbau (EU Bio-Zertifizierung durch Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-022 sowie JAS-zertifiziert (Öko-Verordnung Japan))

KAGOSHIMA - EINE DER BESTEN TEE-ANBAUREGIONEN DER WELT

Japan blickt in Bezug auf den Anbau von grünem Tee auf eine traditionsreiche und äußerst lange Geschichte zurück, die ungefähr vor 800 Jahren begann. Heutzutage hat vor allem die japanische Präfektur Kagoshima auf der Insel Kyūshū weltweite Bekanntheit für die Herstellung einiger der besten Bio Grüntees der Welt erlangt.

Die Vulkanregion Kagoshima verfügt über besonders mineral- und nährstoffreiche Böden, ein warmes Klima und ist Japans zweitgrößte Teeanbauregion. Das frische Quellwasser in den hochgelegenen Teegärten und die schonende Röstung der grünen Teeblätter ergeben den typisch würzigen Hojicha-Geschmack mit einem einzigartigen Umami. 

Bereits durch seine Herkunft handelt es sich also um einen Tee von höchster Qualität.

HOJICHA TEE ZUBEREITUNG – SO EINFACH GELINGT DEIN HOJICHA

Die Zubereitung Deines Hojicha Tees ist denkbar einfach, allerdings unterscheidet sie sich etwas von der Zubereitung anderer Grünteeesorten wie Sencha oder Bancha.

Für einen Liter Hojicha benötigst du ca. 20g lose Hojicha Teeblätter, also 4-6 Teelöffel, je nachdem, wie intensiv der Hojicha Tee werden soll.

Im Gegensatz zu anderen Grüntees wie Sencha oder Bancha wird der Hojicha-Tee mit kochendem, also 100 Grad heißem Wasser übergossen, ohne dabei einen bitteren Geschmack zu entfalten. Dies resultiert durch die vorangegangene Röstung der Teeblätter und die geringe Menge an Catechinen und Koffein im Hojicha.

Der Hojicha hat eine sehr kurze Ziehzeit von nur ca. 0,5 Minuten. Dabei lösen sich die feinen Aromen des Hojichas am besten und du bekommst eine intensiv-aromatische Tasse gerösteten japanischen Grüntee. 

Du kannst deinen Hojicha im Anschluss noch bis zu 2–3 x aufgießen und genießen.

PREMIUM QUALITÄT DURCH LANGJÄHRIGE PARTNERSCHAFTEN UND STÄNDIGE LABORANALYSEN

Seit der Gründung im Jahr 2012 legen wir großen Wert auf die Einhaltung japanischer Tugenden wie Respekt, Höflichkeit, Ehrlichkeit und Transparenz.

Unsere hochwertigen Bio Grüntees stammen ausschließlich aus den weltweit besten Teeanbaugebieten in Japan und sind nach der EU-Öko-Verordnung zertifiziert. Zu unseren langjährigen Partnerschaften in Japan gehören ausnahmslos renommierte und mehrfach ausgezeichnete Matcha- und Teeproduzenten, zu denen wir einen intensiven persönlichen Kontakt pflegen.

Nachhaltigkeit und größtmögliche Transparenz über Inhaltsstoffe sind uns ein wesentliches Anliegen. Der lückenlos nachvollziehbare Entwicklungsweg von der Teepflanze bis zum Endverbraucher unterstreicht dabei den hohen Anspruch unserer Firmenphilosophie. Eine siebenstufige Qualitätskontrolle und ständige Laborkontrollen garantieren dabei absolute Lebensmittelsicherheit und herausragende Qualität.

Sencha: Sencha ist berühmt für seinen charakteristischen Umami-Geschmack. Die Kombination aus frischen, grasigen und leicht süßlichen Aromen in Verbindung mit einem mildem, leicht herbem Geschmack und seinem unverwechselbar aromatischen Duft, machen ihn zu einem Liebling vieler Teegenießer.

Hojicha: Hojicha wird behutsam über Holzkohle in speziellen Hojicha-Röstern geröstet. Dadurch resultiert ein feines Röstaroma mit Geschmacksnuancen von Nüssen, Karamell und malzig süßen Aromen. Der typisch würzige Hojicha-Geschmack besticht mit einzigartigem Umami. Hojicha enthält wenig Koffein, ist daher auch abends sehr bekömmlich und schmeckt hervorragend als Kaltgetränk.

Genmaicha: Diese außergewöhnliche Teesorte ist eine Kreation aus Bancha und geröstetem Naturreis. Dadurch resultiert ein Geschmackserlebnis aus frischem, milden und leicht grasigen Bancha-Aroma, das durch die nussig, rauchige, leicht malzige Note des gerösteten Naturreises veredelt wird. Genmaicha hat einen niedrigeren Koffeingehalt, schmeckt besonders mild, ist bekömmlich und wirkt beruhigend.

Kukicha: Kukicha wird aus nährstoffreichen Blatt-Stielen & -Rippen hochwertigster Senchas & Banchas hergestellt, die weniger Koffein und Bitterstoffe als Teeblätter haben. Er hat einen milden, zarten Charackter mit leicht süßlichen und etwas nussigen Einschlägen sowie einen schönen Umami-Geschmack. Besonders geeignet für Grüntee-Einsteiger, da er auch bei längerer Ziehzeit und heißerem Wasser sein mildes Aroma behält.

Cold Brew: Bei Cold Brew handelt es sich um eine traditionelle japanische Kaltbrühmethode (Mizudashi) mit kaltem Wasser. Im Gegensatz zum heißen Tee-Aufguss lösen sich beim kalt aufgegossenen Tee, mit seiner langen Ziehzeit, viel mehr Aromastoffe im Wasser. Dadurch entwickelt sich eine besonders facettenreiche Aromavielfalt.

Wird oft zusammen gekauft:

+
+
+
Gesamtpreis: 28.80 €32.70 €