Matcha Bowl | Matcha Rezept

26.Mai.2020

Matcha Bowl Rezept von Matcha Magic -Lecker Matcha Dessert mit viel gesundem Obst

Matcha Bowl mit viel Obst

Hast Du wieder einmal zu viel Obst eingekauft und überlegst, was Du damit anstellen kannst? Bei diesem Matcha Bowl Rezept kannst Du reif gewordenes Obst als Dessert verwerten und die noch frischen Stücke als Dekoration gleich noch mitverarbeiten. Bei der Auswahl des Obstes, des Matcha Pulvers und der Süßungsmittel geh einfach nach der Empfehlung „Probieren geht über Studieren“. Wenn Du alle Komponenten nach Deinem Geschmack vermischt hast, ist das Dessert auch schon so gut wie fertig!

Zutaten für Deine Matcha Bowl mit viel Obst:

  • 500 g Naturjoghurt
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Obst (auch Reste)
  • 2 Päckchen Cremepulver (z. B. Aranca Aprikose oder Maracuja)
  • 200 ml Multivitaminsaft oder auch anderen Saft, passend zum Obst
  • 80 g Zucker, Süßstoff oder Birkenzucker
  • 2 Teelöffel Matcha Pulver (wir empfehlen dafür Matcha Zen)
  • Obst, Minze, Melisse, Kokosraspel, Mandeln oder Nüsse zum Dekorieren

Die Zubereitung Deiner leckeren Matcha Bowl:

Das sehr reife Obst Deiner Wahl in kleine Würfel schneiden und den Quark dazugeben. Bei der Auswahl des Obstes darauf achten, dass Ananas und Kiwi nicht in die Masse dürfen, da diese beim Zerkleinern bitter werden.

Den Naturjoghurt zusammen mit Cremepulver, Matcha und Saft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Rührgerät nach Anweisung verrühren. Wenn alles vermischt ist, ca. 3 Minuten auf höchster Stufe schlagen. Diese Masse zum Quark-Obst-Gemisch geben. Alles verrühren und je nach Geschmack des Obstes das Ganze etwas süßen.

Dieses leckere Matcha Dessert kannst Du jetzt schon in kleine Schälchen oder in eine Schüssel geben. Mit Obst, Kokos, Mandeln oder Nüssen und etwas Grün, wie zum Beispiel Minze oder Zitronenmelisse verzieren und mindestens drei Stunden sehr kaltstellen (am besten in die Tiefkühle). 

Du kannst das Matcha Bowl Rezept ganz leicht als Torte abwandeln, indem Du einen Tortenboden teilst, einen Teil in eine passende Springform legst und die Hälfte der Obst-Quark-Masse darauf verteilst. Der zweite Teil kommt darauf und wird mit dem Rest der Masse bestrichen. Dekorieren kannst Du wie schon oben beschrieben mit Obst Deiner Wahl, wie Du es gerade zu Hause hast. Kalt stellen selbstverständlich auch. 

Mit dieser frischen Torte wirst Du dann Deine Gäste sicherlich überraschen! Das Ganze entweder als Dessert in Tortenstückchen oder auch als Leckerei am Nachmittag servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Dir Dein Team von Matcha Magic!



Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.


Vollständigen Artikel anzeigen

Matcha Rührkuchen mit Zitronenguss | Matcha Rezept aus dem Matcha Magic Rezepte Blog
Matcha Rührkuchen mit Zitronenguss | Matcha Rezept

02.August.2021

Warum soll Dein Rührkuchen nicht auch mal ein bisschen außergewöhnlicher ausehen? Wer gern Matcha Tee trinkt und Kuchen mag, sollte diesen Rührkuchen definitiv einmal probieren! Vor allem wegen diesem leckeren Zitronenguss!

Vollständigen Artikel anzeigen

Matcha Macarons Rezept von Matcha Magic zum selber backen
Matcha Macarons | Matcha Rezept

05.Dezember.2020

Du brauchst etwas Süßes zum Kaffee oder Tee – aber nur etwas Kleines? Probiere doch eins unserer tollen Matcha Rezepte und verwöhne Deine Lieben mit der französischen Spezialität Matcha Macaron!

Vollständigen Artikel anzeigen

Matcha Pancake Rezept von Matcha Magic
Matcha Pancakes | Matcha Rezept

14.Oktober.2020

Ein wirklich tolles und zudem einfaches Rezept für leckere Matcha Pancakes. Als Topping eignen sich ganz einfach Zucker und Zimt, Rohrzucker, oder Ahorn-Sirup. Willst du dem Ganzen noch eine Krone aufsetzen, dann gib kurz vor dem Servieren eine Kugel vom selbst hergestellten Matcha Eis dazu!

Vollständigen Artikel anzeigen